Baukindergeld – eine Förderung zur Erleichterung für den Erwerb einer Immobilien

Werbung

Ein Geschenk vom Staat zur Förderung von Wohneigentum für alle Familien? 1200 EUR pro Kind und Jahr – 10 Jahre lang. Das klingt doch gut oder?

Viele Familien träumen von einem Eigenheim, vielleicht sogar mit Garten für Ihre Kleinsten zum herumtoben. Man möchte nicht mehr zur Miete wohnen und die monatlichen Ausgaben in die eigene Immobilie stecken. Klar klingt super, aber bei den aktuellen Immobilienpreisen ist es nicht leicht sich die Darlehensrate leisten zu können. Was viele nicht wissen: Der Staat unterstützt Familien und Alleinerziehende mit Kind/ern bei dem Kauf oder Bau der ersten eigenen Immobilie mit dem Baukindergeld und möchte damit den Erwerb erleichtern.

Alles was man tun muss, ist online den Antrag bei der KfW stellen, Meldebestätigung nachweisen, Immobilie über den Grundbuchauszug nachweisen, Einkommensteuerbescheide vorlegen und schon bekommt man pro Kind 1.200 EUR pro Jahr.

– that‘s it! Irre oder?

Ihr könntet diesen Betrag zum Beispiel für die Sondertilgung nehmen, als monatliche Unterstützung für die Darlehensrate zurücklegen oder für Rücklagen sparen.

welovebubbles rabatt code laufrad liewood little dutch_
rabatt Schnuller Kuscheldecke Puppe -Laufrad Spielkueche Werkbank-Spieluhren

Was ihr erfüllen müsst erzähle ich euch jetzt:

Ganz klar, ihr müsst die Immobilie in Deutschland und vor allem selbst erwerben, kein Erbe, keine Schenkung und nur die erste Immobilie zählt. Besitzt man bereits eine Immobilie ist man schon nicht mehr förderfähig.

Euer Kind erhält Kindergeld und ist bei Antragstellung noch unter 18 Jahren? Super nächster Punkt erfüllt. Wird euer Kind übrigens 18 Jahre alt während der Förderung, bekommt ihr weiterhin das volle Baukindergeld.

Allerdings bekommt ihr die Förderung nur für das Kind was beim Antrag bereits geboren ist. Bekommt ihr nach dem Umzug nochmal Nachwuchs, kann kein zusätzliches Baukindergeld beantragt werden.

Euer zu versteuerndes Einkommen darf die vorgeschriebenen Durchschnittseinkommen nicht überschreiten und wird anhand der letzten zwei Einkommensteuerbescheide geprüft.

  •      1 Kind » max.  90.000 EUR durchschnittliches zu versteuerndes Haushaltseinkommen = 1.200 EUR Zuschuss
  • 2 Kinder » max. 105.000 EUR durchschnittliches zu versteuerndes Haushaltseinkommen = 2.400 EUR Zuschuss
  • 3 Kinder » max. 120.000 EUR durchschnittliches zu versteuerndes Haushaltseinkommen = 3.600 EUR Zuschuss usw…

Baukindergeld_

Nachdem ihr in die eigenen 4 Wände gezogen seid, beantragt ihr innerhalb von 6 Monaten online bei der KfW im Zuschussportal das Baukindergeld. Nun müsst ihr innerhalb von 3 Monaten eure Nachweise hochladen und könnt euch dann zurücklehnen und auf eure Auszahlung warten.

Die Förderung für Baukindergeld ist begrenzt. Ihr könnt nur noch dieses Jahr diese Förderung nutzen, wenn ihr einen Kaufvertrag oder eine Baugenehmigung bis zum 31.12.2020 vorlegt und der Bund hat nur ein bestimmtes Kontingent zur Verfügung gestellt.

Solltet ihr innerhalb der 10 Jahre euer Eigenheim wieder verkaufen, könnt ihr die Förderung nicht mehr beziehen und müsst diese abmelden.

Das Wichtigste im Überblick:

  • 12.000 Euro Zuschuss pro Kind (10 Jahre lang je 1.200 Euro)
  • Für den Bau oder Kauf der eigenen 4 Wände
  • Für alle Familien mit Kindern
  • Mit einem Haushaltseinkommen  von maximal 90.000 Euro bei einem Kind plus 15.000 Euro für jedes weitere Kind

Bayern

In Bayern bekommt ihr oben drauf das Bayerische Baukindergeld Plus.

Wer bereits mindestens ein Jahr in Bayern lebt oder dauerhaft in Bayern seiner Erwerbstätigkeit nachgeht bekommt zusätzlich zum KfW Baukindergeld ein Baukindergeld Plus in Höhe von 300 EUR pro Kind, pro Jahr für 10 Jahre dazu. Dafür müsst Ihr die Auszahlung der KfW bestätigen können, 3 Monate im Eigenheim wohnen und müsst innerhalb dieser 3 Monate den Antrag bei der BayernLabo gestellt haben.

Möchtet ihr  über das Thema noch mehr erfahren, könnt ihr euch auf der Internetseite der KfW informieren und schlauer machen. Auch was andere Förderungen bei dem Erwerb von Wohneigentum betrifft.

Am Ende ist das Baukindergeld meiner Meinung nach sicher nicht entscheidend ob man eine Immobilie kauft, jedoch sollte man diese unkomplizierte Förderung für sich nutzen, denn wer bekommt nicht gerne was geschenkt.

Alles Liebe für euch

Eure Elena

Autorin

Elena Fritzer Baukindergeld

Ich heiße Elena und bin seit Dezember 2019 als freie Immobiliardarlehensvermittlerin selbständig. Ich helfe jungen Familien dabei, mit einer gut durchdachten Finanzierung den Weg zum Eigenheim zu ermöglichen. Der Kauf einer Immobilie sollte nie die Lebensqualität aufgrund einer zu hohen monatlichen Belastung einschränken. Die Wünsche und Vorstellungen stehen bei mir ganz weit oben, denn ein gutes Bauchgefühl bei der Finanzierung ist genauso wichtig, wie das Bauchgefühl wenn es um das neue Zuhause geht.

Nichts macht mir mehr Freude, als glückliche zufriedene Kunden, die bald in Ihr schönes Heim ziehen und ich durfte sie auf dem Weg dorthin ein Stück begleiten.

zum Pinnen

Elena Fritzer Baukindergeld_
Elena Fritzer Baukindergeld_Bayern

Beitragsbild: Christian Heinz