Werbung

#supportyourheart

The Parents Next Door Postkarte Brotzeit Du machst das großartig

Du machst das großartig! Mit diesem Satz ist alles gesagt.

Du denkst: „Mir geht es gut. Meine Familie und ich haben ein Dach über dem Kopf, genug zu trinken und zu essen. Es gibt schlimmeres als, social distancing, Ausgangssperren, Lockdown & Co.“

Dennoch fühlst Du dich antriebslos, bist überfordert und müde.
Seit über einem Jahr grüßt täglich das Murmeltier.
Ein Tag ist wie der Andere, mit all den Regeln und den ständig wechselnden Anforderungen an uns. Gefühle und Gedanken fahren konstant Achterbahn, ohne Pause und manchmal verliert man sogar die Orientierung.

Wie es Dir geht, geht es vielen anderen auch.

Uns geht es darum zu sagen – es ist vollkommen in Ordnung, dass du dich so fühlst.

Jeder von uns trägt in dieser Pandemie sein Päckchen mit sich – Du machst das großartig!

Wenn Du das Herz eines Menschen berühren kannst, ist es grenzenlos.“ (Steve Jobs)

Gemeinsam mit Seeds & Feathers, haben wir die Postkarte gestaltet. Eine limitierte Stückzahl gibt es auch im Onlineshop. Wir haben uns überlegt, mit dem Erlös durch den Verkauf unserer Karte, ein Projekt zu unterstützen das deutschlandweit hungrige Schulkinder, vor Unterrichtsbeginn, mit einem stärkenden Frühstück, versorgt.

Affirmation brotZeit seeds and feathers du machst das großartig The Parent Next Door Eltern Blogazine Uschi Glas Kinder Judith Dommermuth Juvia Lars LAION Alexia von Wismar
Affirmation Du machst das großartig Blogazine The Parents Next Door Postkarte Cornelia Hutzfeldt
brotZeit seeds and feathers du machst das großartig The Parent Next Door Eltern Blogazine Uschi Glas Kinder Judith Dommermuth Juvia

Wir wollen Euch mehr darüber erzählen und haben nachgefragt: „Warum starten so viele Kinder in Deutschland ohne Frühstück in den Tag? Wie viele Schulen arbeiten mit diesem Verein bereits zusammen? Wie ist die Idee dazu entstanden und wie kam Judith Dommermuth, Gründerin der Loungewear Marke Juvia dazu?

In den letzten Wochen waren die Schulen immer wieder geschlossen. Normalität ist noch nicht in Sicht. Wie können Kinder dennoch unterstützt werden?

Die Pandemie ist schrecklich, aber sie hält uns definitiv nicht davon ab, Kindern zu helfen und zur Seite zu stehen. Uns war von Anfang an klar, dass wir weitermachen wollen und so haben wir ein „Vier-Phasen-Konzept“ entwickelt, das es uns ermöglicht hat, schnell an die Schulen zurückzukehren. Das klassische Buffet mussten und müssen wir wegen der Kontaktbeschränkungen aussetzen, aber wir können Frühstück in Tüten an die Schüler ausgeben, erzählt uns Uschi Glas.

Hier findest Du das Interview

brotZeit The Parent Next Door Cornelia Hutzfeldt Alexia von Wismar Uschi Glas Judith Dommermuth Juvia

Bildrechte: Agency People Image (c.) Michael Tinnefeld

Was gibt dir Kraft? An manchen Tagen ist es vielleicht das 15 Minuten Power-Workout. An anderen die warme Tasse Tee. Wir haben für dich einige Impulse gesammelt.

Hier findest du alle Artikel aus unserer Reihe „Du machst das großartig!