In Zusammenarbeit mit dem Renaissance Tuscany Il Ciocco

Familienurlaub in der Toscana

In Zusammenarbeit mit
dem Renaissance Tuscany Il Ciocco

Familienurlaub
in der Toscana

Unser Sommerurlaub brachte uns dieses Jahr in die Toskana. Von den 14 Tagen haben wir 3 Tage einen Stop im Renaissance Tuscany eingelegt. Wir buchen unsere Reisen immer individuell und prüfen dann gerne die normalen Hotels auf Ihre Kinderfreundlichkeit. :) Desto schöner war es, dass unsere Tochter in dem Resort so herzlich umsorgt wurde. Von gutem Essen über Entspannung bis hin zu Action, ist für jeden etwas dabei.

Urlaub mit Kind - Toskana Reisen Kindern - Hutzfeldt - Mamablog Eltern Magazin Familie

Die Gegend rund um Luca ist sehr bergig und erinnert landschaftlich ein wenig an Südtirol. Um im Hotel anzukommen, müsst erst einmal eine ganze Menge Serpentinen erklimmen. Wenn euch eine Herde Schafe, Hasen oder Rehe auf der Fahrt begegnen, dann ist das völlig normal.

Resort & Spa

Unser Check-in an der Rezeption war super entspannt, wir haben kurz die üblichen Formalitäten erledigt und schon hatten wir die Zimmer-Karten in der Hand. Ein Page hilft später beim Ausladen der Koffer und hat sie für uns gleich zum Zimmer gebracht. Der Arme hatte es nicht so leicht mit uns, warum auch immer, sind wir Ihm 2 mal auf den Fuß getreten aber er hat es mit Humor genommen.

Deluxe Suite – ein Zimmer zum wohlfühlen

Das Wohnzimmer wurde zum zweiten Schlafzimmer umgebaut. So hatten wir zwei getrennte Schlafräume, eingerichtet mit viel Liebe zum Detail. Der Balkon mit Blick auf die Berge biete viel Platz und ist über beide Zimmer zu erreichen. Besonders praktisch ist der begehbare Kleiderschrank, denn es gibt nichts nervigeres, wenn die Koffer im Zimmer herum liegen.

Urlaub mit Kind - Toskana Reisen Kindern - Hutzfeldt - Mamablog Eltern Magazin The Parents Next Door Lia

Cooking Class

Richtig viel Freude hatten wir bei dem Kochkurs im Renaissance. Unsere Tochter wurde von dem Chefkoch toll mit eingebunden. Sie war unglaublich stolz auf ihr selbst gemachtes Dessert. Wir haben frische Ravioli zubereitet. Fun Fact – die bestehen ja nur aus Olivenöl, Ei und Mehl :D  War wirklich super einfach und ich freu mich schon darauf, wenn wir zu Hause selbst Pasta machen.

Pool

„Ohne Wasser – ohne mich!“ könnte das Lebensmotto meiner Tochter sein. Vom Wasser wird sie magisch angezogen.

Urlaub mit Kind - Toskana Reisen Kindern - Hutzfeldt - Mamablog Familienblog Magazin

Die Stimmung am Pool war super entspannt. Die Kids durften springen, spritzen und toben.

Weingut

Urlaub mit Kind - Toskana Reisen Kindern - Hutzfeldt - Mamablog Eltern Blogazine

Gleich in der Nähe liegt das Weingut von Podere Concori. Ich mag das ja sehr – etwas über den Wein, den Anbau und ganz besonders über die Menschen zu erfahren, die hinter den Produkten stehen. Wir haben auf dem Weingut eine Weinverkostung gemacht, während unsere Tochter Blumen pflückte und sich ein wenig um den Esel Pietro gekümmert hat.

Rafting Tour

Solltet ihr noch auf der Suche nach ein wenig Abenteuer sein, dann müsst ihr unbedingt zu Rafting H2O fahren. Hier könnt ihr Kayak fahren, eine Rafting Tour machen oder Canyon klettern.

Rafting-Tour-Toskana The Parents Next Door - Reisen mit Kind - Urlaub mit Kinder - Familie

Da unsere Tochter erst 5 ist,(… naja und ich, sagen wir… nicht ganz so risikofreudig bin) haben wir die Soft Rafting Tour gewählt. Es war mega cool. War sind mit dem Rating Boot durchs Wasser gepladdelt. An einigen Stellen konnte man baden und sich durch das Wasser treiben lassen. Denk auf jeden Fall an die Badesachen und die Sonnencreme.

Autorin

Mama Blog Hutzfeldt von Wismar Eltern Familie

Mit meiner kleinen Familie bin ich immer unterwegs. Wenn unsere Wohnadresse nicht gerade das Bundesland wechselt, reisen wir gerne. Ich sammle Momente, keine Dinge  – andere Menschen, ihre Kultur und Lebensweise kennenzulernen ist mir wichtiger als ein Auto vor der Haustür, ständig shoppen oder Essen zu gehen.

Mehr Beiträge von Lia