Lexikon PARENTainment PARENTainment Familienleben Familie Rezepte Rezepte Kolumne Kolumne

Hilfe für ein Kind aus Kambodscha

Der kleine Meas braucht deine Hilfe! Werde sein Pate.

Meas wurde in einem Dschungeldorf in Kambodscha mit einer Behinderung geboren und aufgrund dessen von seinen Eltern verstoßen.

Seine Oma hat ihm das Leben gerettet und ihn bei sich aufgenommen. In seinen 11 Monaten hatte er bereits zwei Operationen in der fünf Stunden entfernten Hauptstadt Phnom Penh und weitere stehen in den nächsten Jahren an. Meas wurde in ein Hilfsprogramm aufgenommen, das die Operationskosten deckt. Anreise und Unterkunft zu den Behandlungen, vor allem aber die Grundversorgung des Jungen sind nicht gesichert.

Die Großeltern haben kein geregeltes Einkommen und können Meas daher aus eigener Kraft nicht versorgen. Mit einer Patenschaft von 50 € pro Monat könnt ihr dem kleinen Meas eine bessere Zukunft schenken. Auch Teilpatenschaften sind möglich!

Ihr wollt helfen und mehr über Seed of small beginnings und den kleinen Meas erfahren?

Dann meldet Euch direkt bei Seed oder schreibt einfach eine E-Mail mit dem Betreff: Meas an seedbeginningsgermany@gmail.com.

Patenschaft für ein Kind - Seed of small beginnings - Entwicklungsarbeit Kambodscha Reisen Kinder - Mamablog Eltern Magazin The Parents Next Door

„From the tiniest seed grows the tallest tree.“

Vom kleinsten Samen wächst der grösste Baum.

Seed of Small Beginnings ist ein kleines, unabhängiges, in Kambodscha tätiges Hilfswerk. Es wurde 2014 von der Schweizerin Andrea Brüschweiler-Paulich gegründet. Seed ist in der Schweiz und in Deutschland als gemeinnütziger Verein eingetragen und steuerbefreit.

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben