Lexikon PARENTainment PARENTainment Familienleben Familie Rezepte Rezepte Kolumne Kolumne

Werbung

5 Tipps für Familienausflüge in München

Die Top 5 Ausflugsziele für Familien in München sind vielseitig und decken alle Interessen von jungen Kindern bis ins Teenageralter ab. In diesem Beitrag möchten wir euch unsere liebsten und die familienfreundlichsten Ausflugsziele Münchens vorstellen.

#1: Tierpark Hellabrunn

Das schönste Ausflugsziel für die ganze Familie in München ist der Tierpark Hellabrunn. Seit der Eröffnung am 01. August 1911 erfreuen sich auf knapp 40 Hektar Fläche Groß und Klein an den rund 18.500 Tieren in 740 Arten. Besondere Highlights sind unter anderem die Eisbären Lars, Giovanna, Michi und Quintana die es in der Polarwelt zu bestaunen gibt. In der Dschungelwelt gibt es ebenfalls wunderschöne Flora und Fauna zu entdecken. Desweiteren erfreuen sich besonders die kleinen Besucher an den zahlreichen Raubkatzen im Park oder am Affenhaus. Mutige laufen durch die dunkle Fledermausgrotte – doch Obacht: Kopf einziehen.

Der Tag kann zudem auf einem der Spielplätze oder im Kinderland enden, wo sich die Eltern im Schatten ausruhen können und die Kids sich ordentlich verausgaben können. Für lauffaule bietet es sich an einen Bollerwagen auszuleihen.

Durch die verschiedenen Eintrittspreise eignet sich der Besuch als Ausflugsziel in München mit der ganzen Familie.

#2: Spielnachmittage in den Münchner Parks

Spielplätze gibt es im Überfluss, doch was nicht alle Eltern wissen ist, dass es jeden Sonntag im Westpark, Luitpoldpark, Ostpark, Riemer Park und an der Isar bei der Wittelsbacher Brücke organisierte Spielzeit mit Spiel- und Sportgeräten für Kids gibt. Hier können sich die Kids nach Belieben austoben, während sich die Eltern entspannen oder untereinander austauschen können. Da es oft schwierig ist andere Eltern kennenzulernen, die Zeit zum Plaudern oft fehlt ist dies eine ideale Möglichkeit Vergnügen für den Nachwuchs mit sozialen Kontakten zu knüpfen und verbinden. Die Spieltreffen sind kostenlos und die Aktivität an der frischen Luft lockt die Kinder von den oft zu häufig eingesetzten Fernseh- und Spielgeräten weg und belebt zu dem Körper und Geist.

#3: Sea Life

Das Sea Life München ermöglicht das Eintauchen in eine fantastische Unterwasserwelt. Hier können Kinder informativen Spaß erleben, der auch optisch einiges zu bieten hat. Das Großraumaquarium im Olympiapark bietet Besuchern die Möglichkeit 36 Unterwasserwelten zu erleben, die knapp 3.000 Meeres- und Süßwasserkreaturen beherbergt. Auch 20 verschiedene Haiarten kann man bewundern, was die größte Hai-Vielfalt in Deutschland darstellt. Tägliche Fütterungsshows faszinieren Groß und Klein und die Berührungsbecken bieten die Möglichkeit ungefährliche Wasserbewohner aus nächster Nähe zu erleben.

#4: Bavaria Filmstadt

Die Bavaria Filmstadt ist eines der größten Filmstudios Europas. Klassiker wie beispielsweise “Das Boot” oder “Die unendliche Geschichte” wurden hier gedreht. Aufgrund der hohen Besucherzahlen werden geführte Touren von 90 Minuten angeboten, wo man tolle Informationen und Einblicke erhält und das seit 1981. Im 4D Erlebniskino werden Kurzfilme gezeigt, die durch Spezialeffekte wie Wind und Nebel zu einem echten Erlebnis werden.

Das ehemalige Bullyversum, das den Filmen von Michael “Bully” Herbig gewidmet war wurde vor kurzem in das “Filmstadt Atelier” umfunktioniert und gewährt Einblicke in Filmrelikte von Star-Regisseuren wie: Alfred Hitchcock, Billy Wilder oder Stanley Kubrick und bietet Hintergrundwissen zu zahlreichen Filmklassikern. Der Besuch mit dem Nachwuchs (aller Altersklassen) lohnt sich allein durch das vielseitige Angebot.

#5: Kinder- und Jugendmuseum

Für die kleineren Gäste bietet sich ein Besuch im Kinder- und Jugendmuseum an, wo Kids der Langeweile durch häufig wechselnde Ausstellungen entgehen können. Durch viel Interaktion lernen die Kinder spielend dazu und werden gleichzeitig gefördert. Wer also einen lehrreichen Ausflug für die Familie plant kommt um dieses Museum in der Arnulfstraße nicht herum.

Das schöne an München ist, dass sich für Familien mit allen Interessen und Vorlieben etwas findet, was einen Ausflug wert ist. Da bei vielen der oben aufgeführten Ausflugsziele für Familien das Wetter mitspielen muss, haben wir hier außerdem noch eine kleine Anregung für Familien, die sich auch bei schlechtem Wetter nicht von Aktivitäten abhalten lassen wollen.

5 Tipps für Familien bei regnerischen Tagen 

Autor

Famzy App

Familiär. Hilfreich. Vernetzt.

Nutze die famzy App, um kinderleicht andere Mamas oder Papas mit gleichen Interessen und Kindern im selben Alter in deiner Umgebung zu finden. Teile Erfahrungen und erhalte Unterstützung von gleichgesinnten Eltern. Mit famzy entdeckst du außerdem deine Nachbarschaft aus Kinderaugen. Denn bei uns findest du alle Kurse, Dienstleistungen, Ärzte, familienfreundliche Orte und Events für dich und deine Familie per Fingertipp.

Das Beitragsbild wurde zur Verfügung gestellt von

Cosyfoxes
2020-09-28T12:03:14+02:00Von |
Nach oben