Pide

Türkisches Fladenbrot mit Hackfleischfüllung

Pide mit Hackfleischfüllung The Parents Next Door Blogazine Rezepte Türkische-Küche Cakebox

Türkisches Fladenbrot mit Hackfleischfüllung

Türkisches Fladenbrot,
mit Hackfleischfüllung

Die Deutschen lieben das Türkische-Pide, welches wahlweise mit Hackfleich oder Spinat gefüllt werden kann.

Die Deutschen lieben das Türkische-Pide, welches wahlweise mit Hackfleich oder Spinat gefüllt werden kann.

Du benötigst

Für den Hefeteig

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7 g)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 ml Olivenöl

Für die Füllung

  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 300 g Tomaten aus der Dose (stückig)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zum bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Schlagsahne
  • etwas Speiseöl
  • Sesam
  • Schwarzkümmel

Backofen

Vorbereitung

Backblech fetten.

Backen

Backofen vorheizen.
Heißluft: etwa 180°C
Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Einschub: mittlere Schiene
Backzeit: ca. 25-30 Minuten

Pide mit Hackfleischfüllung The Parents Next Door Blogazine Rezepte Türkische-Küche Cakebox

Zubereitung

So gelingt dein Pide

Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe und Salz darüberstreuen. Milch, Wasser und Öl zugeben und alles gut vermengen. Auf der Arbeitsplatte 5-6 Minuten lang kneten, bis ein glatter und elastischer Teig entsteht. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 ½ Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Petersilie fein hacken. Alle Zutaten für die Füllung in einer Schüssel gut vermengen.

Den Teig kurz durchkneten und daraus 3 gleichgroße Kugeln formen. Jede Kugel auf der Arbeitsplatte zu einem flachen, ovalen Fladen von 0,5 cm Dicke ausrollen und 2-3 Minuten ruhen lassen. Jede Teigplatte dann noch einmal vom Rand her vorsichtig mit den Fingerspitzen ein wenig auseinanderziehen.

Füllung gleichmäßig auf alle 3 Teigplatten geben und jeweils von einem bis zum anderen Ende mittig verstreichen. Dabei rundherum einen 1-2 cm breiten Rand freilassen.

Die langen Seiten mittig über der Füllung zusammenbringen und mit den Fingerspitzen gut zusammendrücken. Mit der Naht nach oben auf ein gefettetes Backblech legen und vorsichtig etwas flachdrücken. Das Eigelb mit der Schlagsahne verquirlen und die Pide damit bestreichen. Mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. 10 Minuten ruhen lassen.

Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Pide goldbraun backen. Aus dem Backofen herausnehmen und mit einem Küchentuch zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen. In breite Streifen schneiden und warm genießen.

Cakebox

Hülya Cakebox The Parents Next Door Eltern Blogazine Rezepte Backen Kochen

Hallo, ich bin Hülya.
Mein Herz schlägt auf 180 Grad, ich liebe es kleine und große Köstlichkeiten zu kreieren und meine Liebsten damit zu beglücken. Vergängliche Kunstwerke, geschaffen für den einen Moment des Genusses!
Ich hoffe, meine Cakebox-Rezepte zaubern euch und euren Gästen ein Lächeln auf die Lippen!