Waffeln ohne Zucker mit selbst gemachtem Apfel-Bananenmus

Mit Xucker statt Zucker. Was ist Xucker? Und dürfen Kinder ihn essen? Xucker Light besteht aus dem kalorienfreien Süßungsmittel Erythrit, das im Körper fast nicht verstoffwechselt wird. Es wird unverdaut wieder ausgeschieden und wirkt erst in höheren Mengen abführend. Xucker Light vertragen in angemessenen Mengen deshalb auch kleine Kinder.

Auch Diabetiker können ohne bedenken damit süßen. Xylit hat 40 Prozent weniger Kalorien als Zucker, Erythrit ist vollständig kalorienfrei. Trotzdem ist Xylit genauso süß wie Zucker und eignet sich vor allem zum Backen. Erythrit ist zum Süßen von Getränken ideal, da es problemlos in größeren Mengen konsumiert werden kann, ohne abführend zu wirken.

Waffeln ohne Zucker mit selbst gemachtem Apfel-Bananenmus

Waffelteig für 10 Stück:

  • 3 Eier
  • 50 g Xucker Basic
  • 50 g Xucker Light
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 g Rapsöl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Priese Salz

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen.
  2. Mit einem Handrührgerät das Eigelb, beide Xucker Sorten, Vanillezucker und das Rapsöl cremig schlagen.
  3. Mehl und Backpulver vermischen
  4. Abwechselnd das Mehlgemisch und die Milch zur Masse geben.
  5. Priese Salz hinzufügen.
  6. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.

Apfel-Bananen-Mus:

  • 2 Äpfel
  • 1 reife Banane

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen und und entkernen
  2. In kleine Stücke schneiden
  3. Bananen- und Äpfelstücke pürieren

Die Süße kommt durch die reife Banane. Sollte die nicht reichen, kann ein wenig Xucker dazugegeben werden.

Zum Teilen, Pinnen oder Speichern.

Waffeln ohne Zucker mit Xucker .